Überprüfen Sie das Wetter
WETTER SPANIEN

Geschäftsbedingungen Holiday Trip Spain

Um die Missverständnisse zu vermeiden und Ihnen die beste Erholung zu sichern, bitten wir Sie, sich die unteren Geschäftsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen.

1. Diese Geschäftsbedingungen bestimmen die Bedingungen der kurzzeitigen Miete der Apartments von der Webseite holidaytrip-spain.com und auf den Buchungsportalen und auf der Webseite https://www.facebook.com/apartamentywhiszpaniicentrumturystyczne/

2. Die Anmeldung bedeutet, dass diese Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert wurden.

3. Die Buchungen sind auszuführen:

4. Für die Bestätigung der Buchung muss eine Anzahlung in Höhe von 30% des fälligen Betrags für den ganzen Aufenthalt überwiesen werden. Die Anzahlung ist bei Verzicht auf den Aufenthalt nicht rückzahlbar.

5. Ein Apartment wird für Tag und Nacht vermietet. Ein Aufenthaltstag dauert abhängig von der Größe der Immobilie:

a) Apartment mit 1 Schlafzimmer - von 14:00 Uhr bis 11:00 Uhr am nächsten Tag                                     

b) Apartment mit 2 Schlafzimmern - von 15:00 Uhr bis 11:00 Uhr am nächsten Tag

c) Apartment mit 3 Schlafzimmern - von 16:00 Uhr bis 11:00 Uhr am nächsten Tag

d) Apartment mit 4 Schlafzimmern und Villen mit großem Hof - von 17:00 Uhr bis 10:00 Uhr am nächsten Tag

Dies bedeutet, dass die Anmeldung abhängig von der Anzahl der Schlafzimmer zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr am Tage der Ankunft also beim Beginn des Aufenthaltes und die Abmeldung maximal bis 11:00 Uhr am Tage erfolgen kann, an dem der Aufenthalt beendet wird. 

6. Ein Gast eines gemieteten Apartments darf das Zimmer anderen Personen nicht zur Verfügung stellen, sogar wenn die Mietzeit abgelaufen ist.

7. Sowohl der Eigentümer, als auch der Verwalter des Apartments verpflichten sich, sich alle Mühe zu geben, damit der Vertrag mit bestem Wissen und Gewissen ausgeführt wird

8. Die Zurverfügungstellung des Apartments findet folgenderweise statt:

  • Darstellung eines Ausweises durch den Gast
  • Zahlung für den Aufenthalt aus der Reservierung des Apartments, soweit die Zahlung noch nicht erfolgt ist.
  • es gilt eine zusätzliche Gebühr: rückzahlbares Depot für die eventuellen Schäden oder Zerstörungen des Apartments in Höhe von 200€ in bar.

9. Am Tage der Abmeldung soll die Bedienung des Büros Holiday Trip Spain für die Details der Übergabe des Apartments kontaktiert werden. Bei Abreise vor dem geplanten Termin wird das Geld für die nicht genutzten und bezahlten Tage nicht zurückerstattet.

10. Die Personen, die im Apartment nicht angemeldet sind, dürfen im Apartment von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr verweilen.

11. Ein Gast ist verpflichtet, die Nachtruhe zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr zu beachten.

12. Auf dem Gelände des ganzen Apartments und in den Wirtschaftsräumen (Küche, Badezimmer, Schlafzimmer, Terrassen, Treppenhaus) ist das RAUCHEN STRENG VERBOTEN!

13. Der Antrag auf die Verlängerung des Aufenthaltes über die vorherige Reservierung soll durch den Gast dem Vermieter mindestens einen Tag vor dem letzten Tag des Aufenthaltes angemeldet werden. Der Vermieter berücksichtigt den Antrag auf die Verlängerung des Aufenthaltes je nach verfügbaren Möglichkeiten.

14. Über alle Schäden, die im Apartment während des Aufenthaltes entstehen, soll der Gast die Mitarbeiter des Büros Holiday Trip Spain unverzüglich informieren.

15. Mit allen Schäden, die später als am ersten Tag des Aufenthaltes gemeldet wurden, werden die aktuellen Gästen belastet.

16. Ein Gast des Apartments trägt die völlige materielle Verantwortung für alle Schäden oder Zerstörungen, die an allen im Apartment befindlichen Geräten gemacht wurden.

17. Ein Gast ist verpflichtet über die durch ihn verursachten Schäden während des Aufenthaltes zu informieren und den Wert dieser Schäden zu decken.

18. Verlässt ein Gast das Apartment während des Aufenthalts, ist er jeweils verpflichtet, dieses zu sichern, indem er die Tür und die Fenster schließt und die Kochplatte, den Backofen oder sonstige Elektrogeräte im Betrieb ausschaltet.

19. Der Eigentümer und der Verwalter des Apartments sind für den Verlust der folgenden Gegenstände nicht verantwortlich: Geld, Unterlagen oder Ihre sonstigen wichtigen und kostspieligen Gegenstände. Wir bitten, die Ausgangstür jeweils mit dem Schloss zu schließen, sowohl wenn Sie im Apartment verweilen, als auch wenn Sie abwesend sind.

20. Ein Apartment ist kein Hotel im rechtlichen Sinne, wir bitten also das Apartment, die Kochnische und das Badezimmer nach Ihren Aufenthalt grob aufzuräumen. „Grob aufräumen“ bedeutet: die Kochnische aufräumen, Geschirr spülen, Kühlschrank entleeren, Bett beziehen und Handtücher auf eine Stelle zu legen. Vergessen Sie nicht, den Müll wegzuschmeißen und Ihre Gegenstände mitzunehmen.

21. Bei unvorhersehbaren Umständen, deren Folgen nicht sofort zu beseitigen sind, verpflichtet sich das Büro Holiday Trip Spain, ein Ersatzapartment zur Verfügung zu stellen, welches dem ursprünglich reservierten Apartment ähnelt, soweit es über solches Ersatzapartment verfügt. Bei Mangel des freien Apartments hat das Büro Holiday Trip Spain das Recht, die Reservierung zu stornieren.

22. Die Firma Holiday Trip Spain ist für die Unannehmlichkeiten während des Aufenthalts nicht verantwortlich, die mit folgendem verbunden sind: Bauarbeiten oder Innenausbau, die auf dem Gelände des Objektes geführt werden können, auf dem sich ein Apartment befindet sowie Unterbrechungen bei der Zurverfügungstellung der Anschlüsse.

23. Das Mitführen von Tieren ist nur mit vorheriger Zustimmung der Mitarbeiter des Büros Holiday Trip Spain möglich und wenn das jeweilige Apartment mit der Annahme der Tiere einverstanden ist.

24. Alle Gegenstände, die die Ausstattung der Apartments (dabei die Handtücher) darstellen, sind das Eigentum des Eigentümers eines Apartments, für den das Büro Holiday Trip Spain bei der Vermietung vermittelt. Ein Diebstahl wird bei entsprechenden Behörden angezeigt und finanziell bestraft.

25. Das Rauchen im Apartment hat eine Geldstrafe zu Folge: 100€

26. Sollen Schlüssel, Karten oder Schwimmbadarmband verloren sein, wird eine Geldstrafe von 50€ berechnet.

27. Soll die Wohnung am Tage der Abreise im Zustand gelassen werden, der die Normen der Reinheit der Geschäftsbedingungen überschreitet, wird eine Geldstrafe von 100€ berechnet.

28. Der Kunde ist für die im Apartment und in dem Gebäude, in dem sich eine Wohnung befindet, verursachten Schäden finanziell verantwortlich.

29. Sollen die o.g. Prinzipien nicht beachtet werden, wird das Depot sofort eingezogen und die Miete kann gekündigt werden, ohne dass das Recht auf die Rückerstattung des Geldes für den Aufenthalt beachtet wird.

30. Werden am Tage der Abreise durch den Reiseleiter die eventuellen Schäden festgestellt, die den Betrag des Depots überschreiten oder wird festgestellt, dass die Ausstattung verloren gegangen ist, wird das Depot völlig gesperrt und der eingezogene Betrag wird im Laufe von 7 Tagen ab der Abreise des Gastes mit dem Eigentümer des Apartments vereinbart.

31. Der Gast ist verpflichtet, den übrig gebliebenen Betrag der Schäden, in bar im Apartment am spätesten am Tage der Abreise zu übergeben.

32. Nachdem der Reiseleiter den Zustand des Apartments geprüft hat, füllt er ein Formular aus, das durch den Gast unterzeichnet werden soll.

33. Die Unterzeichnung des Formulars über die Schäden durch beide Parteien ist mit der Annahme aller Bedingungen und mit der Deckung der beschriebenen Zerstörungen durch den Gast aufgrund des Formulars gleichbedeutend. Stimmt eine Partei mit dem Inhalt des Protokolls über die Zerstörungen nicht überein, werden für die Klärung entsprechende Behörden aufgefordert, die auf dem Gebiet Spaniens funktionieren.

34. Stellt der Reiseleiter keine Zerstörungen am Tage der Abreise und während des Aufenthalts nicht fest, ist das Büro Holiday Trip Spain verpflichtet, das Depot den Gästen in gleicher Höhe in bar zu übergeben, in der es am Tage der Anmeldung eingezahlt wurde.

35. Eine Reklamation wird schriftlich (per E-Mail oder mit einem Brief) im Laufe von 14 Tagen ab der Beendigung des Aufenthaltes eingelegt.

36. Die Reklamationen werden bis 14 Tagen ab der Zustellung an uns die schriftliche Reklamation in der Form geprüft, in der eine Reklamation bei uns eingegangen ist (per E-Mail oder mit einem Brief).

37. Soll die Reklamation positiv geprüft werden, erwarten wir im Laufe von 7 Tagen ab der Übersendung einer Antwort den Kontakt vom Kunden mit der Bestätigung, dass er die Entscheidung zur Kenntnis genommen hat sowie die Angaben für eine Überweisung, wenn die Kosten oder ein Teil der Kosten zurückerstattet werden sollen.

38. Die Kosten werden im Laufe von 7 Arbeitstagen auf die genannte Kontonummer zurückerstattet.

39. Soll im Laufe von 7 Tagen keine Antwort ergehen, wird die Rückerstattung nicht erfolgen und die Reklamation wird als beendet anerkannt.

  • Schlussbestimmungen

1. Die zwischen der Firma Holiday Trip Spain und dem Gast, der ein Verbraucher ist, entstandenen Streitigkeiten werden durch das zuständige Gericht laut einschlägigen Vorschriften entschieden. Die zwischen der Firma Holiday Trip Spain und dem Gast, der kein Verbraucher ist, entstandenen Streitigkeiten werden durch das für den Sitz des Betreibers zuständige Gericht entschieden.

2. Bei den mit den Geschäftsbedingungen nicht geregelten Fällen finden die auf dem Gebiet Spaniens geltenden Vorschriften ihre Anwendung.